Visumverfahren zur Einreise nach Deutschland

Malische Staatsangehörige benötigen für Reisen nach Deutschland ein gültiges Visum. Im Folgenden finden Sie alle wichtigen Informationen zu den einzelnen Verfahrensschritten.

1. Terminvereinbarung

Bitte wenden Sie sich montags, dienstags und donnerstags in der Zeit von 08h00 - 12h00 telefonisch an die Botschaft (20.70.07.70) mit folgenden Informationen:

- Name

- Telefonnummer

- Reisezweck

- Geplantes Reisedatum

Die Botschaft wird Sie (meist bereits am nächsten Tag) zurückrufen und Ihnen mitteilen, wann Sie zur Antragstellung in die Botschaft kommen können.

Bitte rufen Sie frühzeitig bei der Botschaft an, um einen Termin zu vereinbaren. Je nach Antragsaufkommen kann es zu längeren – auch mehrmonatigen Wartezeiten – kommen.

Wichtiger Hinweis: Aus technischen Gründen kann es in den nächsten Wochen in Einzelfällen zu erheblich längeren Bearbeitungszeiten kommen.

Visaanträge können frühestens 3 Monate vor beabsichtigtem Reisezeitraum eingereicht werden.

Wir bitten Sie vor persönlicher Vorsprache an der Botschaft das Visa-Antragsformular VIDEX online auszufüllen und auszudrucken. Hier der Link und weitere Informationen dazu:

https://videx.diplo.de/

2. Gebühren

Die Gebühr beläuft sich im Regelfall auf 40.000 FCFA.

 

Vorübergehender Kurzaufenthalt   -  Aufenthalt -bis max. 90 Tage   

Vorbereitung der Unterlagen:  

1. Antragsformular

Das Antragsformular können Sie kostenlos an der Pforte der Botschaft abholen oder hier hunterladen und ausdrucken. Bitte füllen Sie das Formular sorgfältig aus.

Antragsformular

2. Vorzulegende Dokumente:

Bitte wählen Sie im Folgenden aus, zu welchem Zweck Sie nach Deutschland reisen möchten. In dem entsprechenden Merkblatt finden Sie alle Informationen zu den bei der Antragstellung in der Botschaft vorzulegenden Unterlagen in französischer Sprache.

Merkblätter

Längerfristiger  Aufenthalt - Aufenthalt länger als 90 Tage

 Vorbereitung der Unterlagen

1. Antragsformular

Das Antragsformular können Sie kostenlos an der Pforte der Botschaft abholen oder hier hunterladen und ausdrucken. Bitte füllen Sie das Formular sorgfältig aus.

Antragsformular Nationales Visum


2. Vorzulegende Dokumente:

Bitte wählen Sie im Folgenden aus, zu welchem Zweck Sie nach Deutschland reisen möchten. In dem entsprechenden Merkblatt finden Sie alle Informationen zu den bei der Antragstellung in der Botschaft vorzulegenden Unterlagen in französischer Sprache.

Merkblätter

3. Antragstellung

Bitte kommen Sie pünktlich zu dem Ihnen mitgeteilten Termin zur Antragstellung in die Botschaft. Bringen Sie bitte das ausgefüllte Antragsformular und alle im entsprechenden Merkblatt genannten Unterlagen mit. Es können nur vollständige Anträge akzeptiert werden.

4. Bearbeitung des Visumantrags durch die Botschaft

Die Bearbeitungsdauer für Anträge auf Schengenvisa liegt grundsätzlich bei 14 Tagen. Bei Antragstellung wird Ihnen ein Termin zur Abholung Ihres Passes genannt. Bitte beachten Sie jedoch, dass sich in Einzelfällen die Bearbeitung auf 30 bis 60 Tage verlängern kann.

5. Bei der Einreise

Wenn Ihr Visumantrag positiv entschieden wurde und Sie das Visum erhalten haben, beachten Sie bitte, dass die Originale der vorgelegten Unterlagen bei der Einreise in den Schengenraum der Grenzpolizei vorgelegt werden müssen.