Die Botschaft

Bild vergrößern (© Botschaft Bamako) Das weltumspannende Netz der Auslandsvertretungen dient nicht nur den diplomatischen Beziehungen und der Analyse von Entwicklungen in den verschiedenen Ländern und Regionen, auf die die Regierungspolitik zu reagieren hat.

Im In- wie im Ausland entwickelt sich das Auswärtige Amt zunehmend zu einem gefragten Dienstleister. Für Reisende stellt das Auswärtige Amt auf seiner Homepage aktuelle Informationen über die Sicherheitslage in den einzelnen Ländern zusammen.

Bürgerberatung im Generalkonsulat San Francisco

Öffnungszeiten, Erreichbarkeit in Notfällen, Feiertage

Öffnungszeiten:
Konsularsprechzeiten: Montag bis Freitag, 08:30 - 11:30 Uhr nach telefonischer Terminvereinbarung.

Visaschalter:

- Antragstellung: Montag bis Freitag, 08:30 - 11:30 Uhr

- Ausgabe: Montag, Dienstag und Donnerstag von 14:30 - 15:00 Uhr sowie Mittwoch und Freitag von 12:00 - 12:30 Uhr

Beantragung und Abholung von Pässen sowie andere konsularische Angelegenheiten: nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung (Tel. 20.70.07.70)

Familienmitglieder von Angehörigen eines Mitgliedsstaats der EU/EWR (nicht Deutsche) müssen belegen können, dass Ihr Ehegatte/Ihre Bezugsperson eine entsprechende Staatsangehörigkeit besitzt und in Deutschland lebt (Passkopie, Meldebescheinigung).

Amtsbezirk:
Mali

Erreichbarkeit in Notfällen:
Bereitschaftsdienst der Botschaft, Tel. +223 - 66 75 94 25 (Rufbereitschaftsdienst auch per SMS erreichbar)

An folgenden Feiertagen im Jahr 2017 ist die Botschaft geschlossen:

01.01.Neujahr
14.04.Karfreitag
17.04.
Ostermontag
01.05.
Maifeiertag
25.05.
Christi Himmelfahrt
05.06.
Pfingstmontag

ca. 25.06.

ca. 31.08.

Eid el Fitre

Tabaski

22.09.
Unabhängigkeitstag Mali
03.10.
Tag der deutschen Einheit
31.10.
Reformationstag
24.12.
Heiligabend
25.12.
1. Weihnachtsfeiertag
26.12.
2. Weihnachtsfeiertag
31.12.
Silvester

Konsularabteilung

Die Aufgaben der Konsularabteilung sind vergleichbar mit denen einer Stadtverwaltung oder eines Landratsamts in Deutschland. 
Passangelegenheiten, Todesfälle,  Legalisationen und Ausstellung von Sichtvermerken/Aufenthaltserlaubnissen gehören zum breiten Spektrum an Tätigkeiten.

Hier werden aber auch Rechtshilfefälle für in Not geratene Deutsche im Gastland bearbeitet, sowie Inhaftiertenbetreuung oder Heimführungen veranlaßt. Dies alles geschieht in tiefgehender Kenntnis des allgemeinen Völkerrechts und auf Grundlage von Staatsverträgen und internationaler Gerichtsbarkeit. 

Kulturabteilung

Die Kulturabteilung der Botschaft Bamako hat ein breites Betätigungsfeld, u.a. die Förderung der Kulturbeziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Mali.

Flaggen vor dem Europa-Parlament in Straßburg

Politische Abteilung

Die politische Abteilung wirkt als Schnittstelle für die bilateralen politischen Beziehungen und Kontakte zwischen Deutschland und Mali. Sie unterrichtet die Bundesregierung über innenpolitische Entwicklungen, über die Außenpolitik Malis zur Bundesrepublik und erstellt eine politische Analyse bzw. Dokumentation des Amtsbereiches.

Insbesondere hochrangige Besuche werden hier betreut sowie die Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen sowie den Staaten der Europäischen Gemeinschaft koordiniert. Das politische Referat pflegt Kontakte zu Regierung und Parlament, sowie den angeschlossenen Behörden im Gastland.

Tageszeitungen

Presseabteilung

In der Presseabteilung werden Grundsatzfragen der politischen Öffentlichkeitsarbeit behandelt.

Im Einzelnen geht es um die Auswertung der lokalen Presse sowie von Fernseh- und Rundfunksendungen, Einladungen in die Bundesrepublik Deutschland, die Betreuung deutscher Journalisten vor Ort, Kontaktpflege zu hiesigen Journalisten und Protokollarische Fragen.

Ferner gehört zu diesem Bereich die Verteilung von Informationsmaterial, Kalendern und Geschenkartikeln, Filmverleih und Organisationen von Vorführungen sowie die Bewirtschaftung der Zweckmittel für die politische und entwicklungspolitische Öffentlichkeitsarbeit.

Wirtschaftsabteilung

Die Botschaft ist hier die Schnittstelle zwischen dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und der malischen Regierung im Dialog über die Rahmenbedingungen und Ansatzpunkte für deutsche Projekte. Sie beteiligt sich an den Abstimmungsrunden zwischen den Geberländern und -organisationen und unterstützt die Durchführungsorganisationen KfW und GTZ bei ihrer Arbeit in Mali.


Neben der offiziellen wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit der malischen Regierung unterstützt die Botschaft auch die Arbeit der zahlreichen deutschen Nichtregierungsorganisationen, die in Mali aktiv sind. Darüber hinaus führt die Botschaft sog. "Kleinstprojekte" durch, die Selbsthilfevereinigungen, kirchliche und andere Organisationen mit Zuschüssen, die der Deckung von Grundbedürfnissen dienen sollen, unterstützen.


Ein wesentlicher Teil der Arbeit liegt in der Beobachtung und Analyse der Wirtschaftspolitik Malis, insbesondere die Landwirtschaft, Industrie, Währung, Energie, Umwelt, Verkehr, Außenhandelspolitik, Handelsförderung. Über wichtige Entwicklungen und Ereignisse im Amtsbereich wird dem Auswärtigen Amt in Berlin berichtet, welches dann die Informationen an die entsprechenden Fachminister und interessierten Wirtschaftsverbände weiterleitet.

Die Botschaft

Adresse:

Ambassade d'Allemagne
Badalabougou-Est
Avenue de l’OUA, rue 14, porte 330
B.P. 100
Bamako 
Mali

Tel.:  +223 - 20 70 07 70
Fax:  +223 - 20 22 96 50

Lageplan Kanzlei

Das Kanzleigebäude der Botschaft befindet sich in Badalabougou-Est, in der Avenue OUA, rue 14, porte 330, nach der Brücke „Pont des Martyrs“ in Richtung Faladie links, Eckgebäude auf der linken Seite,...

Korruptionsprävention

Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts und an den Auslandsvertretungen. Die RL zielt darauf ab, verständlich und mittels weniger Regelungen eine Richtschnur für ein integres, faires und transparentes Verwaltungshandeln zu bieten.